Muss die Gewerbesteuer als Betriebsausgabe abzugsfähig sein?

Bundesfinanzhof
Seit dem Jahre 2008 vermindert die Gewerbesteuer nicht mehr den steuerpflichtigen Gewinn. Ein Unternehmen aus Hamburg hatte gegen diese relativ neue Regelung geklagt und sich dabei unter anderem auf die verfassungsmäßige Eigentumsgarantie berufen. Das zuständige Finanzgericht in Hamburg entschieden, dass die Regelung verfassungsgemäß ist, allerdings die Revision vor dem Bundesfinanzhof (BFH) zugelassen (Az. 1 K 48/12). Die Revision wurde vom klagenden Unternehmen eingelegt.

Praxishinweis:

Es ist aus unserer Sicht nicht sehr wahrscheinlich, dass der BFH die Verfassungswidrigkeit feststellen wird - ganz ausgeschlossen ist es aber nicht.
Aus diesem Grunde legen wir ab sofort gegen jedem Bescheid, in welchem Gewerbesteuer abzugsfähig sein könnte, automatisch Einspruch ein. Als unser Mandant sind Sie insofern auch auf den unwahrscheinlichen Fall vorbereitet.
Languages